KatharinaLach
KatharinaLach

Informationen

Unsere Sportart
Du suchst eine besondere Herausforderung? Dann komm zu uns am Jetski-Teich bei Bruck/Leitha, der einzigen Jetski-Anlage Österreichs! Mit den zur Verfügung stehenden Stand-Up Kawasaki SXR 800 Jetskis mit ca. 70PS kannst du am 4 Hektar großen Teich übers Wasser fegen.
Nach der Ausgabe der Schwimmwesten und Neoprenanzügen erhälst du eine Schulung unseres Personals, das selbst dem Jetski-Sport verfallen ist.
Zwischen den Fahrten empfehlen wir dir eine Erfrischung in unserer Lakeside-Bar und deine müden Knochen auf unseren Liegen zu erholen.
Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab Jänner 2011
1.) Allgemeines:
Alle Geschäftsbeziehungen der Firma KL Solutions GmbH, Peter-Jordanstrasse 153-155/2/1, A-1180 Wien (folgend abgekürzt als KL Solutions GmbH) mit Ihren Kunden erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und sind fester Bestandteil aller abgeschlossener Verträge. Abänderungen oder Nebenabreden bedürfen zur ihrer Gültigkeit unserer schriftlichen Bestätigung. Anderslautende Bedingungen der Kunden werden hiermit widersprochen. Auch die Übersendung einer Auftragsbestätigung durch den Kunden gilt nicht als Anerkennung der Bedingungen des Kunden, ebenso wenig gilt die Nichtbestätigung als stillschweigende Anerkennung der Bedingungen.

2.) Angebot / Vertragsabschluss:
Die Angebote der KL Solutions GmbH sind in allen Teilen freibleibend. Der Auftrag gilt erst von dem Tage an als angenommen, von dem er rechtmäßig unterzeichnet und bestätigt wurde. Alle Änderungen müssen von uns schriftlich anerkannt werden. Telefonische Vereinbarungen sowie Abmachungen irgendwelcher Art bedürfen zur Verbindlichkeit unsere schriftliche Bestätigung. Mündliche, nicht bestätigte Nebenabreden haben keine Gültigkeit.

3.) Rechnungslegung und Zahlung:
Die Endabrechnung erfolgt sofort nach der Veranstaltung. Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen netto ab Rechnungsdatum zu überweisen. Wir behalten uns die Forderung eine Anzahlung in der Höhe von bis zu 50% des Veranstaltungspreises vor. Für Einzel- bzw. Individualkunden ist die Zahlung vor der Teilnahme fällig und es besteht kein Recht auf Rückerstattung.

4.) Stornierungen bzw. Stornogebühren:
Terminreservierungen können bis zu 10 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei storniert werden. Bei Stornierungen bis zu 48 Stunden vor der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von 50% des Angebotspreises, ab 48 Stunden vor der Veranstaltung 100% des Angebotspreises in Rechnung gestellt. Falls eine Anzahlung geleistet wurde, wird diese als Stornogebühr einbehalten. Sonstige Stornogebühren sind sofort fällig. Werden am Veranstaltungstag vereinbarte Leistungen ganz oder teilweise nicht in Anspruch genommen, ohne dass ein Fall von höherer Gewalt vorliegt, behalten wir den Anspruch auf den vollen vereinbarten Preis ohne Gewährung eines Abzuges.
Stornoregelung bei Buchungen über Geschenk bzw. Gutscheinportale wie (Mydays, Oeticket, Jollydays, Wien Adventures, usw….)
Ab Tag der Buchung bis 30 Tage vorher: 40% des Angebotspreises
29 bis 15 Tage vor vorher: 60%
14 bis 5 Tage vorher: 75%
4 bis 1 Tag vorher: 90%
am Tag des Termins selbst: 100%
5.) Rücktrittsrecht:
Ist auf Grund von Witterungsverhältnissen die Abhaltung der Veranstaltung nicht möglich, steht dem Kunden ein Rücktrittsrecht zu, das spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung von beiden Vertragspartnern schriftlich vereinbart werden muss.
Die KL Solutions GmbH behält sich das Recht vor, aus wichtigem, bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarem Grund, Veranstaltungen zum vereinbarten Termin abzusagen und in Abstimmung mit den Kunden auf einen anderen Zeitpunkt zu verlegen.
Wird die Veranstaltung infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt, wie z. B. Krieg, witterungsbedingte Umstände, Naturkatastrophen, Streik, usw. … erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so kann sowohl der Kunde als auch die KL Solutions GmbH die Veranstaltung absagen oder vorzeitig beenden.
6.) Haftung
Die KL Solutions GmbH haftet ausschließlich für sein und das ihm zurechenbare vorsätzliche Verhalten seiner Mitarbeiter und Organe. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass es unseren Mitarbeitern verboten ist, von diesen Bedingungen abweichende Zusagen zu tätigen. Darüber hinaus wird die Haftung von ideellen Schäden, entgangenen Gewinn sowie Drittschäden gänzlich ausgeschlossen.
Etwaige Kosten von Schäden an der Anlage, den Geräten oder anderer Teilnehmer, durch den Vertragspartner, sind von diesem ausnahmslos selbst zu tragen.
Für das Vermitteln des Leistungsangebotes der am Gelände benachbarten Anbieter, haften wir ausschließlich für die sorgfältige Vermittlung, nicht aber für die dort erbrachte Leistung.

7.) Haftungsausschluss, Teichordnung und Nutzungsvereinbarung
Ein fester Bestandteil dieser AGB’s sind die am Gelände gut sichtbar montieren Teichordnungstafeln und die zur Unterzeichnung vorliegende Nutzungsvereinbarung und der Haftungsausschluss sowohl für die Nutzung des Clubteiches als auch für den Verleihteich.
Die KL Solutions GmbH behält sich jedes Recht vor, Vertragspartner und Ihre Nutzer nicht zuzulassen, die ein erhöhtes Sicherheitsrisiko darstellen.

8.) Datenschutz
Mit Vertragsabschluss werden Daten im erforderlichen Umfang für die Buchung, Durchführung und Abrechnung erhoben. Hinsichtlich der erforderlichen und an uns weitergeleiteten Daten der Teilnehmer steht der Vertragspartner dafür ein, dass eine entsprechende Zustimmung und Qualifikation vorliegt. Die Einwilligung zur Speicherung der Daten zur Beratung und Betreuung kann jederzeit widerrufen werden.

9.) Sonstiges
Die KL Solutions GmbH ist berechtigt von der Veranstaltung Fotos/Filmmaterial aufzunehmen. Dieses Material darf unentgeltlich in Werbebroschüren, im Internet oder ähnlichen Publikationen verwendet werden.

10.) Gerichtstand
Der Gerichtstand ist ausschließlich das örtlich und sachlich zuständige Gericht in Wien. Es gilt österreichisches Recht.

11.) Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich vielmehr, die unwirksame Bestimmung unverzüglich durch eine andere, ihr wirtschaftlich und rechtlich soweit wie möglich gleichkommende Bestimmung zu ersetzen.

Bilder von Veranstaltungen