Freeski-Days mit K2 - Kleinwalsertal

schon ab
290,00 €
inkl. MwSt.
Jetzt Buchen
Kategorie
Aktivität
Sportart

Bei den K2 Freeride-Days im Kleinwalsertal heißt es 2 oder 4 Tage lang mit den neuesten K2 Freeride-Geräten die Allgäuer Alpen zu rocken. Neben Powde-Runs im freiem Gelände, Tree-Runs rund um Fellhorn, Kanzelwand, Walmendinger Horn und Ifen stehen auch Techniktraining und Lawinenkunde am Camp-Plan. Die Unterkunft schlagen wir im Alpengasthof Hörnlepass auf und das Essen dort ist legendär gut. Lässige Tage erwarten dich bei den K2 Freeride-Days. 2 Termine im Januar 2018.

mehr Details >>

Entdecken

Suche schnell und einfach nach
Sportaktivitäten & Events

Echtzeitbuchung

Nutze unser sicheres und
komfortables Buchungssystem

Bestpreisgarantie

Falls Du ein Event woanders günstiger findest,
erstatten wir Dir den Differenzbetrag.

Event buchen

Zahlungsmöglichkeiten
  • Zahlungsanbieter
  • Zahlungsanbieter
  • Zahlungsanbieter
  • Zahlungsanbieter
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Informationen

Detaillierte Beschreibung

Das Kleinwalsertal ist der Homespot der meisten mountain-action Guides. Hier treiben wir in jeder freien Minute, ob Winter oder Sommer, unser Unwesen. Das bringt mit sich das wir euch durch unser Ortskenntnis auch zu viele kaum bekannte Runs im Backcountry entführen können.

In den vier großen Skigebieten Fellhorn, Kanzelwand, Walmendinger Horn und Ifen bieten sich zahllose Freerideabfahrten jeder Schwiegkeitsstufe an. Nicht nur die Qualität der Varianten sondern auch die Kulisse der Allgäuer Hochalpen können mit den großen Powderspots der Alpen locker mithalten. Mit kleinen Aufstiegen finden wir noch nach Tagen ohne Neuschnee unverspurte Powderhänge.

Anforderung:
Ihr solltet in jedem Schnee abseits der Piste in mittelsteilem Gelände gut zurecht kommen und bei guten Schneeverhältnissen auch steilere Passagen sicher meistern. Die Betonung liegt auf sicher und zügig. Wir wollen den Powder und die Natur genießen und keine Tiefenmeterrekorde aufstellen. Auch für ein paar Tipps zum verbessern der Technik nehmen wir uns natürlich Zeit.
Die Kondition sollte für kurze Aufstiege zu Fuß bis zu 30 Minuten ausreichen.

Ausrüstung:
Freeride (Ski/ Board) oder Allmountain Ski, Freeride Rucksack, Verschütteten Suchgerät, Schaufel und Sonde (können bei uns für einen kleinen Unkostenbeitrag geliehen werden).

Unterkunft:
Wir sind im Alpengasthof Hörnlepass, an einem idyllischen Fleck oberhalb des Kleinwalsertales, untergebracht. Die Doppelzimmer sind einfach aber gemütlich und verfügen über eine Dusche. WC ist auf dem Gang. Einzelzimmer und ein Zimmer upgrade sind gegen Aufpreis, allerdings nur bei rechtzeitiger Buchung, möglich. Vom Essen im Alpengasthof Hörnlepass sind jedesmal alle Teilnehmer begeistet.

Testski:
K2 stellt uns Freeride Testski zur Verfügung. Manch einer hat dabei schon ein beeindruckendes Aha-Erlebnis (breite Ski mit Rocker im Backcountry und Powder ist doch nicht nur Modegeschwätz) gehabt und seinen Traumski gefunden.

Highlights

Von K2 bekommen wir die neusten Freerideski zum Testen gestellt.

Inkludierte Leistungen

> Guides
> Übernachtung mit HP

Nicht inkludierte Leistungen

> Eigene Anreise
> Skikarte

Teilnehmer
  • mindestens 5 Teilnehmer
Allgemeine Fragen

Ja du kannst ein Ticket gerne weitergeben oder verschenken.

Nach der Buchung bekommst du von uns eine Email inkl. Ticket und Buchungsbestätigung. In dieser sind auch die Kontaktdaten sowie die Adresse des Veranstalters enthalten. Sobald du die Kontaktdaten hast, solltest du den Veranstalter deines Events kontaktieren.