4 Tages Wanderung - Rund um die Zugspitze

schon ab
385,00 €
inkl. MwSt.
Jetzt Buchen
Kategorie
Aktivität
Sportart

Von Garmisch-Partenkirchen aus wird rund um die Zugspitze gewandert. Raus aus dem Stress, rein in die Natur. Neue Energie tanken und die "Batterien" mal wieder richtig aufladen. Wandern in den Bergen ist das Beste für Körper und Seele. Nach einem Wochenend-Aktiv-Urlaub seid Ihr wieder fit für den Alltag.

mehr Details >>

Entdecken

Suche schnell und einfach nach
Sportaktivitäten & Events

Echtzeitbuchung

Nutze unser sicheres und
komfortables Buchungssystem

Bestpreisgarantie

Falls Du ein Event woanders günstiger findest,
erstatten wir Dir den Differenzbetrag.

Tickets nach Vereinbarung

Zahlungsmöglichkeiten
  • Zahlungsanbieter
  • Zahlungsanbieter
  • Zahlungsanbieter
  • Zahlungsanbieter

Informationen

Detaillierte Beschreibung

Rund um die Zugspitze in 4 Tagen

Die Umrundung der Zugspitze eine traumhafte Wanderung im Wetterstein. 4 Tage lang heißt das Motto: Raus aus dem Stress, rein in die Natur. Neue Energie tanken und die „Batterien“ mal wieder richtig aufladen. Wandern in den Bergen ist das Beste für Körper und Seele. Nach einem Wochenend-Aktiv-Urlaub seid Ihr wieder fit für den Alltag.



Ablauf:
Tag 1:
Vom Treffpunkt in Garmisch-Partnekirchen am Bergschulbüro (760m) laufen wir kurz nach Hammersbach zum Eingang der Höllentalklamm. Durch diese wilde Klamm hindurch zur Höllentalangerhütte (1387m). Nach einer kleinen Pause steigen wir vorbei an den alten Molybdänminen zum Kreuzeckhaus (1650m) zur Übernachtung auf.
Gehzeit ca. 4 Std. ? 890hm

Tag 2:
Unterhalb der Alpspitze entlang über den Bernadeinweg und hinab ins Reintal zur Bockhütte (1060m). Nach einer Rast gehts entlang der Partnach vorbei an den ehemaligen Blauen Gumpen zur Reintalangerhütte (1366m). Nach einer ausgiebigen Pause oder nach Besichtigung des Partnachursprungs steigen wir noch zur Knorrhütte (2050m) auf und übernachten dort.
Gehzeit ca. 7 Std. ? 1100hm ? 650hm

Tag 3:
Am nächsten Morgen geht es mit reduziertem Gepäck weiter zur Zugspitze. Den Zugspitzgipfel (2964m), auf dem eine wunderbare Aussicht alle Mühen vergessen lässt, besteigen wir mit Sicherung. Zurück zur Knorrhütte zur dritten Übernachtung.
Gehzeit ca. 5 Std. ? 914hm ? 914hm

Tag 4:
Der Heimweg erfolgt über den Gatterlabstieg sowie Ehrwalder Alm nach Ehrwald und dann mit dem Taxi zurück nach Garmisch-Partenkirchen zum Ausgangspunkt, an der Alpspitzbahn um ca. 16.00 Uhr.
Gehzeit ca. 6 Std. ? 150hm ? 1150hm
Ende gegen 16.00 Uhr

Leistungen:
4 Tage rund um die Zugspitze
Führung durch staatlich geprüften Bergführer oder VDBS Bergwanderführer
3 Übernachtungen/HP im Bettenlager
Eintritt Höllentalklamm
1 Taxitransfer

Zusatzkosten:
Getränke und Zwischenverpflegung, evtl. Seilbahnfahrt vom Platt zur Zugspitze bei schlechten Verhältnissen

Anforderungen:
Kondition für Tagesetappen von ca. 7 Stunden, Spaß in der Natur bei Wind und Wetter

Ausrüstung:
Wanderschuhe knöchelhoch, Stöcke, Rucksack ca. 35l, Softshelljacke, Softshell Hose, Warme Jacke, Witterungsentsprechende Bekleidung, ein paar Handschuhe (z.B. alte Fingerhandschuhe), evtl. Weste, Mütze, 1 Paar dünne Handschuhe, Sonnencreme, Sonnenbrille, Lippenschutz, Tagesproviant, Trinkflasche, Hüttenschlafsack, Handy, Anfahrtsbeschreibung, evtl. Kamera, Wechselbekleidung, Hygieneartikel, Geldbeutel mit Bargeld (auf den Hütten sind Kartenzahlungen nicht möglich)


Highlights

Rund um die Zugspitze in 4 Tagen

Inkludierte Leistungen

> Führung durch staatlich geprüften Bergführer oder VDBS Bergwanderführer
> 3 Übernachtungen/HP im Bettenlager
> Eintritt Höllentalklamm
> 1 Taxitransfer

Nicht inkludierte Leistungen

> Eigene An-/Abreise
> Getränke und Zwischenverpflegung
> evtl. Seilbahnfahrt

Teilnehmer
  • mindestens 4 Teilnehmer
  • maximal 8 Teilnehmer
Allgemeine Fragen

Ja du kannst ein Ticket gerne weitergeben oder verschenken.

Nein. Die Terminabsprache kannst du nach der Buchung in Ruhe mit dem Veranstalter absprechen

Nach der Buchung bekommst du von uns eine Email inkl. Ticket und Buchungsbestätigung. In dieser sind auch die Kontaktdaten sowie die Adresse des Veranstalters enthalten. Sobald du die Kontaktdaten hast, solltest du den Veranstalter deines Events kontaktieren.